Geschichten -2017 

Das Andreashaus und Radio Rur "Geschichten 2017" am 30.11.17

In dieser Radioaufzeichnung interviewt Radio Rur einige Menschen aus der Region, die im Jahr 2017 etwas Besonderes erlebt oder getan haben.

Es sind Menschen, die mit ihrer Geschichte in den lokalen Schlagzeilen waren und an deren Leben wir alle für einen Moment teilhaben konnten.

Die Gäste/Publikum können die Karten zur Veranstaltung vorher bei Radio Rur „gewinnen/anfragen“.

Fußballlegende Toni Schumacher hat sein Kommen zu "Geschichten 2017" zugesagt. Er hat nicht nur ein neues Buch veröffentlicht, sondern wird mit Dietrich Meier einen Blick zurück bis nach Rölsdorf werfen.

Über die Grenze Europas hinaus haben es Michelle Dreyer und der Kreuzauer Zahnarzt Ben Roth geschafft. Im Rahmen der Organisation "Zahnärzte ohne Grenzen" ist das Team vier Wochen lang in der Mongolei aktiv gewesen. Tief im "Nirgendwo" haben sie unter schwierigen Bedingungen den Mongolen auf den Zahn gefühlt und bei etlichen Steppenbewohnern Hilfe bei Zahnschmerz geleistet.

Backe, backe Kuchen - so leicht nimmt Jaqueline Derichs aus Ederen keine Herausforderung in der Backstube an. Die Innungsbeste als Konditormeisterin reiste im Januar nach Lyon in Frankreich. Dort nahm sie an der Europameisterschaft der Bäckerjugend teil. Nicht ohne Stolz kehrte sie mit drei ersten Plätzen zu ihren Ausbildern Heike und Helmut Stolz zurück, die in Aldenhoven das Café Bremen und in Hoven die Bäckerei Stolz betreiben. Jaqueline wird bei "Geschichten 2017" eine Probe ihres Könnens präsentieren.

Nach Hause gekommen ist Jenny Wuppermann Anfang Juli nach Jülich. Allerdings auf eine wohl einmalige Art. Die Jülicher Physiotherapeutin reiste im Tross der Tour de France im Team Dimension Data mit. Für sie war es natürlich ein Lebenshöhepunkt, im Rahmen der Tour die Herzogstadt zu durchkreuzen. Jenny legte allerdings einen Stopp ein und nutzte die wenigen Minuten im Vorfeld des Pelotons, um einmal ihre 93-jährige Oma zu umarmen und ebenfalls vor dem Jülicher Rathaus stoppte ihr Wagen, um Bürgermeister Axel Fuchs zu begrüßen. Dietrich Meier wird mit Jenny hinter die Kulissen der Tour de France blicken.

Ingo Miletic hat nach über zwanzigjähriger Tätigkeit den Chefsessel von Stahlbau Queck in Düren-Lendersdorf geräumt. Das scheint zunächst keine herausragende Meldung zu sein. Doch wenn man auf die lange Zeit zurückblickt, die er den Stahlbauer gelenkt hat, so wird deutlich, was ein mittel- ständisches Unternehmen von der Rur international bewegen kann. Nicht nur die Formel 1 Strecke in Abu Dhabi und die Philharmonie in Luxemburg sind Vorzeigeprojekte, die Wuppertaler Schwebebahn und das Westfalenstadion waren technische Herausforderungen.

Vereinbaren sie einen Termin,

staunen, erleben, und freuen Sie sich

auf das Andreashaus.

Kölnstr. 76 - 52382 Niederzier - Deutschland

Telefon: 02428-905789

 info@andreashaus.de